Cécile Cordon

Schreiben war für mich schon seit frühen Kinderjahren ein Ventil für Vieles, was mich bewegte. Nach 36 Jahren als Schauspielerin habe ich den Sprung zur Autorin gewagt und mit einem Wiener Thema mein erstes Buch "Die Geschichte des Wiener Riesenrades – Das Riesenrad hat alle entzückt" 1997 herausgebracht. Es war zugleich ein Geschichtsbuch und hatte großen Erfolg.

In der Zwischenzeit war für mich auch die Politik ein wichtiges Thema, sodass ich einige Jahre sowohl in der Bezirksvertretung Leopoldstadt als auch im Wiener Gemeinderat für einige Themen, die mir sehr am Herzen lagen, eintreten konnte. Dazu gehörte vor allem der Wiener Prater, die Parkanlagen und Straßenbenennungen. Sehr stolz bin ich, dass es mir gelungen war, Joseph Roth eine Straße widmen zu können.

Nachdem ich einige Male Reisen in osteuropäische Staaten unternommen hatte, hier vor allem in die einst zu Österreich gehörende Stadt Czernowitz, heute zur Ukraine gehörend, und ich das viele Elend gesehen hatte, das in diesen Ländern herrschte, gründete ich 2004 mit Gleichgesinnten einen Verein zur Durchführung von Projekten in Entwicklungsländern. Es gelang dem Verein sowohl in die Ukraine, wie auch in Serbien und Moldavien Hilfe zu bringen. Der Verein ist immer noch tätig und dankt sowohl der ERSTE Privatstiftung, wie auch dem Land Wien, dem Land Kärnten und dem Land Steiermark für seine Unterstützung.

Meine besondere Liebe gilt hier Themen, die sowohl einen sozialen, politischen wie auch geschichtlichen Hintergrund haben. Eine große Ehre war für mich, die Lebensgeschichte der Widerstandskämpferin Irma Trksak schreiben zu dürfen. Das Buch erschien 2007. Auch Czernowitz war ein spannendes Thema. Ein Buch zur Geschichte dieser Stadt erschien 2002.

Zur Zeit beschäftigt mich die Familiengeschichte einer viel gelobten, zur Zeit allerdings vergessenen Waldviertler Schriftstellerin.

Ein Häuschen im Waldviertel ermöglicht mir hie und da einen Rückzug. Falls jemand Lust hat Ruhe, gute Luft und viele Erholungsmöglichkeiten zu nutzen, kann es auch mieten. (Siehe Galerie)

Herzlich willkommen.